3. Leichtkontakt-Hessenkader 2018

Turniervorbereitung für das 2. Halbjahr 2018

Die Sommerferien sind zu Ende und die letzten Wettkämpfe für dieses Jahr stehen vor der Tür. Aus diesem Grund hatten am Samstag (25.08.) unsere LK-Landestrainer zum 3. Hessenkader geladen. Neben den etablierten und erfahrenen Kämpfern waren auch eine Reihe von Jugend- und Nachwuchssportlern zum gemeinsamen Training, unter der Leitung von Jimmy Iwinski, nach Darmstadt gekommen.

Für alle Teilnehmer war es ein weiterer Schritt in der Turniervorbereitung für das zweite Halbjahr 2018 (Deutschlandpokal / Adidas Wartburg Classics / Manus Trophy / WM / EM).

Zu den Schwerpunkten der Trainingsarbeit gehörten: Funktionelles Aufwärmen / Gleichgewicht / Kräftigung / Kondition / Feinjustierung der Bewegungsabläufe / Distanzgefühl / Variabilität / Bewegungsfluss / Koordination / verschiedene Bewegungsmuster / Explosivkraft / Kraftausdauer / Stabilität / Beinarbeit Rotation / Gewichtsverlagerung / Reaktion / Distanz / Reichweite / IKK / Standardsituationen / vielseitige Handlungspläne / Erkennen von Reserven und Defiziten / Individuelle Stärken / Grundlagen / Automatismen / zusätzliche Impulse und Anregungen / Mentale Stärke / Frequenz / Kampfkonzeption / taktische Konzepte. Die Umsetzung der Inhalte erfolgte mit und ohne Partner.

Von 12 bis 17 Uhr wurde intensiv 5 Stunden geschwitzt und konzentriert gearbeitet. Den Abschluss des Lehrgangs bildeten 15 Runden Sparring, in denen die erarbeiteten Konzepte in verschiedenen Aufgabenstellungen umgesetzt werden mussten.  

Das Fazit der Trainingsarbeit ist positiv und man kann davon ausgehen, dass unsere Kadersportler gut vorbereitet auf den letzten Turnieren des Jahres an den Start gehen. 

  

Jimmy Iwinski
LK-Landestrainer