Trainer C-Lizenz Kickboxen Breitensport mit Prüfung (Teil 1)

Beginn:08.01.2019
Ende:11.01.2019
Adresse:FFT Schwalm-Eder
Wegebach 6
34613 Schwalmstadt
Download:trainerausbildung_c_breitensport_2019.pdf

Veranstalter: HKBV e.V.

Termine:

  • Teil 1:  8.–11. Januar 2019
  • Teil 2: 26./27. Januar 2019
  • Teil 3: 23./24. Februar 2019

Es muss an allen Teilen teilgenommen werden, um zur Prüfung zugelassen zu werden! (Um Übernachtungsmöglichkeit bitte selbst kümmern.)

Leitung: Oliver Hahl (A-Lizenz, Lehrwart des HKBV e.V.)

Weiterer Referent: Horst Meise (Dozent für Sport und Gesundheit, Verbandssportlehrer)
Andreas Riem (A-Lizenz)

Unterrichtszeiten: Beginn 9:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr

Inhalt:

  • Trainingsmethoden
  • Disziplinspezifisches Training
  • Arbeiten mit Trainingsplanung
  • Vertiefung von Grundlagentraining
  • Arbeiten und Umgang mit Trainingsgeräten
  • Ernährung / Energiebereitstellung
  • Anti-Doping-Grundsätze

 

Kosten: 340 € einmalig. Der Betrag wird vor Beginn der Maßnahme durch die Geschäftsstelle in Rechnung gestellt.

Meldung: Über den Vereinsleiter bei SportsID anmelden – https://wako.sportsid.org

(Falls noch kein Zugang besteht, hier anlegen: https://wako.sportsid.org/personal/#pages.registration)

Meldeschluss: 1. Januar 2019

Mitzubringen: Schreibunterlagen, Sportpass mit Sichtmarke 2019, komplette Kickboxausrüstung nach WAKO-Zulassung, Wechselkleidung, Sparring-Handschuhe (12 oz. / 16 oz.), Sandsack-Handschuhe

Teilnehmer: WAKO-Mitglieder mit gültigem Sportpass und Sichtmarke 2019 und Mitgliedschaft in einem Verein des HKBV und des LSB Hessen

Voraussetzung:

  • abgeschlossene Grundscheinausbildung oder Vorstufenqualifikation
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kurs (neun Stunden, nicht älter als zwei Jahre zum Zeitpunkt der Lizensierung)           
  • Erfahrung in der sportlichen Arbeit und überdurchschnittliche Fähigkeiten im Kickboxen / analog Blaugurt-Graduierung der WAKO Deutschland e.V.
  • Mitgliedschaft in einem Verein der WAKO Deutschland e.V. und Anmeldung zur Ausbildung durch den Verein
  • Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses (Voraussetzung für das Arbeiten mit Kindern)

Haftung: Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.

Bild- und Filmrechte: Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, die Rechte an den Fotos und Videos, die bei der Veranstaltung gemacht werden, an den HKBV e.V. abzutreten. Es werden von den Sportlern, Trainern und bei minderjährigen Sportlern von den Erziehungsberechtigten keine Einwände gegen eine Veröffentlichung von Fotos und Videos gemacht.